Spanien


Spanische Medien berichten über weitere Pläne der Marine zur mittelfristigen Modernisierung der Flotte.
Marineforum BAM - Buque de Accion Maritime (Grafik: Navantia)

Erst im Sommer 2006 hatte das Verteidigungsministerium den Weg frei gemacht für die Beschaffung einer fünften Flugabwehr-Fregatte der ALVARO DE BAZAN-Klasse (Typ F-100) sowie vier leichten Fregatten / Offshore Patrol Vessel BAM (Buques de Acción Maritima).

Nun will man offenbar noch eine sechste Flugabwehrfregatte F-100 bestellen und möglichst bald für andere Vorhaben bestehende Optionen in reale Aufträge umsetzen. So sollen über die vier derzeit bestellten U-Boote Typ S-80 (eine von Navantia entworfene, nationale Variante der SCORPENE-Klasse) hinaus gehend, zwei weitere Boote bestellt werden. Die Anzahl der zu beschaffenden BAM soll auf insgesamt acht Einheiten verdoppelt werden (hier gibt es sogar Optionen für den Bau von insgesamt bis zu zwölf Einheiten).

Die BAM (94m, 2.500 ts, Rohrwaffen, Hubschrauberlandedeck) sollen das Ende ihrer operativen Nutzbarkeit erreichende ältere Einheiten wie die Korvetten der DESCUBIERTA-Klasse ersetzen. Ihre Hauptaufgaben werden bei Präsenz und Überwachung, Aufklärung, Sicherung der zivilen Schifffahrt, Fischereischutz und SAR-Dienst im Küstenvorfeld und den Erweiterten Wirtschaftszonen gesehen.

In Kooperation mit „MarineForum – Zeitschrift für maritime Fragen

Marineforum

Alle Informationen entstammen frei zugänglichen Quellen. Bildquelle: Navantia