Spanien

Spanis­che Medi­en bericht­en über weit­ere Pläne der Marine zur mit­tel­fristi­gen Mod­ernisierung der Flotte.
Marineforum BAM - Buque de Accion Maritime (Grafik: Navantia)

Erst im Som­mer 2006 hat­te das Vertei­di­gungsmin­is­teri­um den Weg frei gemacht für die Beschaf­fung ein­er fün­ften Flu­gab­wehr-Fre­gat­te der ALVARO DE BAZAN-Klasse (Typ F-100) sowie vier leicht­en Fre­gat­ten / Off­shore Patrol Ves­sel BAM (Buques de Acción Mar­iti­ma).

Nun will man offen­bar noch eine sech­ste Flu­gab­wehrfre­gat­te F-100 bestellen und möglichst bald für andere Vorhaben beste­hende Optio­nen in reale Aufträge umset­zen. So sollen über die vier derzeit bestell­ten U-Boote Typ S-80 (eine von Navan­tia ent­wor­fene, nationale Vari­ante der SCOR­PENE-Klasse) hin­aus gehend, zwei weit­ere Boote bestellt wer­den. Die Anzahl der zu beschaf­fend­en BAM soll auf ins­ge­samt acht Ein­heit­en ver­dop­pelt wer­den (hier gibt es sog­ar Optio­nen für den Bau von ins­ge­samt bis zu zwölf Ein­heit­en).

Die BAM (94m, 2.500 ts, Rohrwaf­fen, Hub­schrauber­land­edeck) sollen das Ende ihrer oper­a­tiv­en Nutzbarkeit erre­ichende ältere Ein­heit­en wie die Korvet­ten der DES­CU­BIER­TA-Klasse erset­zen. Ihre Haup­tauf­gaben wer­den bei Präsenz und Überwachung, Aufk­lärung, Sicherung der zivilen Schiff­fahrt, Fis­chereis­chutz und SAR-Dienst im Küsten­vor­feld und den Erweit­erten Wirtschaft­szo­nen gese­hen.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen. Bildquelle: Navan­tia