Singapur

Ihren 40. Geburt­stag kon­nte die Repub­lic of Sin­ga­pore Navy am 5. Mai feiern.

Marinebe­fehlshaber KAdm Ron­nie Tan betonte bei der Feier das „klein aber fein“ sein­er Marine. 5.000 Män­ner und Frauen dienen derzeit bei der RSN, und trotz ger­ade auch in Südostasien zunehmender Auf­gaben (Pira­terie, Ter­ror­is­mus) soll dieser per­son­elle Umfang nicht wach­sen. In der Bewäl­ti­gung zukün­ftiger Her­aus­forderun­gen set­ze man vor allem auf mod­erne Tech­nolo­gie (Ver­net­zung / Infor­ma­tion­stech­nolo­gie) und Aus­bil­dung.

FORMIDABLE (Foto: RSN)

Admi­ral Tan nutzte den Rah­men der Jubiläumsver­anstal­tung zur offiziellen Indi­en­st­stel­lung der Fre­gat­te FORMIDABLE. Das Schiff ist die erste von ins­ge­samt sechs im Früh­jahr 2000 bestell­ten Fre­gat­ten der TRI­DENT-Klasse. Ihr äußeres Erschei­n­ungs­bild lässt deut­liche Ver­wandtschaft zu den franzö­sis­chen Stealth-Fre­gat­ten der LA FAYETTE-Klasse erken­nen, und das Design stammt dann auch von der franzö­sis­chen DCN, die in Lori­ent auch die FORMIDABLE gebaut hat. Die weit­eren fünf Schiffe wer­den mit franzö­sis­ch­er Unter­stützung und unter einem Tech­nolo­gi­etrans­fer­abkom­men bei der Sin­ga­pore Tech­nolo­gies Marine (STM) in Sin­ga­pur gebaut.

Die 3.200ts Schiffe (110m) wer­den mit Seeziel-FK, Flu­gab­wehr- und U-Jagd-Waf­fen­sys­te­men aus­gerüstet und sollen jew­eils auch einen Bor­d­hub­schrauber aufnehmen. Durch hohen Grad an Automa­tion kom­men sie mit nur 60 Mann Besatzung aus. Die FORMIDABLE wurde bere­its im Mai 2005 an die RSN übergeben, die sie seit­dem aus­giebig erprobt hat und nach Erre­ichen voller oper­a­tiv­er Ein­satzfähigkeit nun in Dienst stellen kon­nte. Die fünf Schwest­er­schiffe – das let­zte ist seit dem Som­mer 2006 zu Wass­er — sollen bis 2009 fol­gen. Die neuen Fre­gat­ten erset­zen 25 Jahre alte FK-Korvet­ten.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen. Bildquelle: RSN