Singapur


Ihren 40. Geburtstag konnte die Republic of Singapore Navy am 5. Mai feiern.

Marinebefehlshaber KAdm Ronnie Tan betonte bei der Feier das „klein aber fein“ seiner Marine. 5.000 Männer und Frauen dienen derzeit bei der RSN, und trotz gerade auch in Südostasien zunehmender Aufgaben (Piraterie, Terrorismus) soll dieser personelle Umfang nicht wachsen. In der Bewältigung zukünftiger Herausforderungen setze man vor allem auf moderne Technologie (Vernetzung / Informationstechnologie) und Ausbildung.

FORMIDABLE (Foto: RSN)

Admiral Tan nutzte den Rahmen der Jubiläumsveranstaltung zur offiziellen Indienststellung der Fregatte FORMIDABLE. Das Schiff ist die erste von insgesamt sechs im Frühjahr 2000 bestellten Fregatten der TRIDENT-Klasse. Ihr äußeres Erscheinungsbild lässt deutliche Verwandtschaft zu den französischen Stealth-Fregatten der LA FAYETTE-Klasse erkennen, und das Design stammt dann auch von der französischen DCN, die in Lorient auch die FORMIDABLE gebaut hat. Die weiteren fünf Schiffe werden mit französischer Unterstützung und unter einem Technologietransferabkommen bei der Singapore Technologies Marine (STM) in Singapur gebaut.

Die 3.200ts Schiffe (110m) werden mit Seeziel-FK, Flugabwehr- und U-Jagd-Waffensystemen ausgerüstet und sollen jeweils auch einen Bordhubschrauber aufnehmen. Durch hohen Grad an Automation kommen sie mit nur 60 Mann Besatzung aus. Die FORMIDABLE wurde bereits im Mai 2005 an die RSN übergeben, die sie seitdem ausgiebig erprobt hat und nach Erreichen voller operativer Einsatzfähigkeit nun in Dienst stellen konnte. Die fünf Schwesterschiffe – das letzte ist seit dem Sommer 2006 zu Wasser – sollen bis 2009 folgen. Die neuen Fregatten ersetzen 25 Jahre alte FK-Korvetten.

In Kooperation mit „MarineForum – Zeitschrift für maritime Fragen

Marineforum

Alle Informationen entstammen frei zugänglichen Quellen. Bildquelle: RSN