Russland — Norwegen

Mit einem Gegenbe­such eines ihrer U‑Boote hat die Rus­sis­che Nord­flotte den im Okto­ber 2006 durchge­führten Besuch des nor­wegis­chen U‑Bootes UTSTEIN in Severo­morsk beant­wortet.

Marineforum russisches U-Boot der KILO-Klasse (Foto: Michael Nitz) Die UTSTEIN (ULA-Klasse) war anlässlich des 100jährigen Jubiläums der rus­sis­chen U‑Bootwaffe von der rus­sis­chen Marine ein­ge­laden wor­den. Sie war das erste nor­wegis­che U‑Boot, das in einen rus­sis­chen Marinestützpunkt ein­lief. Den Gegenbe­such in Haakonsvern führt nun das rus­sis­che U‑Boot YAROSLAVL (KILO‑I Klasse) durch – und es ist natür­lich das erste rus­sis­che U‑Boot, das einen nor­wegis­chen Hafen besucht.

Das U‑Boot lief am 17. Sep­tem­ber im Haupt­stützpunkt der nor­wegis­chen Marine bei Bergen ein. Auf dem Pro­gramm des viertägi­gen Besuch­es standen die dabei üblichen Aktiv­itäten, von gegen­seit­i­gen Höflichkeits­be­suchen über kul­turelle Ver­anstal­tun­gen und Par­ties bis hin zu Sportwet­tkämpfen. Par­al­lel zum Aufen­thalt der YAROSLAVL besuchte auch eine Del­e­ga­tion rus­sis­ch­er Par­la­men­tari­er das nor­wegis­che Bergen. Am 21. Sep­tem­ber trat das rus­sis­che U‑Boot die Heim­reise an.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen. Bildquelle: Michael Nitz

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →