Pakistan – Japan


Erstmals seit mehr als zwanzig Jahren führt ein Verband der pakistanischen Marine wieder einen Besuch in Japan durch.

Während Besuche in China für die pakistanische Marine in den vergangenen Jahren schon fast Routine geworden sind, wurde ein japanischer Hafen zuletzt 1983 angelaufen. Erst in den letzten Jahren, unter dem Eindruck gemeinsamer Einsätze der pakistanischen und japanischen Marine im Anti-Terror Krieg (Operation Enduring Freedom), wurden die Beziehungen wieder enger. Im November 2005 lief ein japanischer Verband schließlich zu einem offiziellen Besuch im pakistanischen Karatschi ein.

Marineforum pakistanische Fregatte BABUR (Foto: Michael Nitz)

Nun werden die pakistanische Fregatte BABUR (ex-britisch TYPE-21) und der Flottenversorger MOAWIN vom 12.-15. Juni in Japan fest machen. Beide Schiffe führen zur Zeit eine Asienreise durch, in deren Verlauf sie an der Rüstungsmesse IMDEX in Singapur teilnahmen und mehrere regionale Marinen besuchten bzw. noch besuchen werden. So waren die beiden Schiffe Ende Mai in Brunei zu Gast, und ihr Besuch in Japan folgt unmittelbar auf einen viertägigen Aufenthalt im chinesischen Shanghai.

In Kooperation mit „MarineForum – Zeitschrift für maritime Fragen

Marineforum

Alle Informationen entstammen frei zugänglichen Quellen. Bildquelle: Michael Nitz