Neue Features bei Zielfernrohr 4–16x56 FFLT

ZF 4–16x56 FFLT ver­fügt über lock­ing tur­ret und zero-stop

Unter Scharf- und Präzi­sion­ss­chützen gilt das ZF 4–16x56 schon lange als eines der besten Zielfer­n­rohre. Die Entwick­ler der Carl Zeiss Optron­ics haben es nun im Dia­log mit inter­na­tionalen Stre­itkräften noch bess­er gemacht. „Im Ein­satz müssen Entschei­dun­gen oft in Sekun­den­bruchteilen getrof­fen wer­den,“ sagt Hans Zieg­n­er, Leit­er des Geschäfts­feldes Secu­ri­ty. Zur Erfül­lung seines Auf­trages muss sich der Schütze daher auf sein Zielfer­n­rohr ver­lassen kön­nen. Das ZF 4–16x56 FFLT gibt es deshalb jet­zt mit lock­ing tur­rets – die Höhen- und Seit­en­türme lassen sich nur durch Anheben der Turmkap­pen ver­stellen. Dadurch kann z.B. die eingestellte bal­lis­tis­che Höhenko­r­rek­tur nicht verse­hentlich ver­stellt wer­den. Der zero-stop basiert auf oper­a­tiv­en Erfahrun­gen von Stre­it- und Sicher­heit­skräften. Ger­ade im tak­tis­chen Ein­satz und bei Nacht ist es von beson­der­er Bedeu­tung, dass der Höhen­turm bei Null mech­a­nisch anschlägt. Wird der Höhen­turm falsch eingestellt, kann der Schütze das Ziel nicht mehr tre­f­fen. Im ZF 4–16x56 FFLT ist das Abse­hen in bewährter Weise in der ersten Bildebene ange­ord­net. Die Abschätzung der Ent­fer­nung zum Ziel wird dadurch erle­ichtert.

Das ZF 4–16x56 FFLT gehört zu den Redesigns, die im Jan­u­ar 2012 auf der SHOT Show in Las Vegas einge­führt wer­den. Besuchen Sie uns am Stand 13913. Das Zielfer­n­rohr kann am 16. Jan­u­ar 2012 im Rah­men des Media Day at the Range aus­pro­biert wer­den.

Die Carl Zeiss Optron­ics GmbH ist die Defence- and Secu­ri­ty-Sparte der Carl Zeiss AG. Sie bietet optis­che und optro­n­is­che Aus­rüs­tung für alle mil­itärischen Fähigkeit­skat­e­gorien wie Nachricht­engewin­nung & Aufk­lärung, Führungs­fähigkeit, Über­lebens­fähigkeit & Schutz, Mobil­ität & Beweglichkeit sowie Wirk­samkeit im Ein­satz.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie bei:
Jörg Plaß
Kom­mu­nika­tion und Strate­gie
Carl Zeiss Optron­ics GmbH
73446 Oberkochen
Tele­fon: +49 7364 20–4858
E-Mail: plass@optronics.zeiss.com
Inter­net: www.zeiss.de/optronics

_______________________________________________
Carl Zeiss Optron­ics GmbH
Carl Zeiss
Optron­ics GmbH
Carl Zeiss Gruppe
Carl-Zeiss-Straße 22
73447 Oberkochen

More news and arti­cles can be found on Face­book and Twit­ter.

Fol­low GlobalDefence.net on Face­book and/or on Twit­ter