NATO — Israel

Der Besuch eines NATO-Ver­ban­des in Israel ist immer noch Beson­der­heit, vor allem auch dann, wenn er außer­halb des NATO-Vetrags­ge­bi­etes im Roten Meer erfol­gt.

Am 16. April lief der NATO-Minen­ab­wehrver­band SNMCMG‑2 in Eilat ein. Die üblicher­weise im Mit­telmeer operierende SNMCMG‑2 wird zur Zeit von einem türkischen Mari­ne­of­fizier vom Ver­bands­flag­gschiff C.G. HASAN PASA (der früher deutsche Ten­der ELBE) geführt. Neben dem Ten­der gehören nach Angaben auf Inter­net­seit­en der NATO fünf Minen­ab­wehrfahrzeuge zum Ver­band: ROTTWEIL (Deutsch­land). KALLISTO (Griechen­land), TAMBRE (Spanien), ERDEK (Türkei) sowie HURWORTH (Großbri­tan­nien).
HASAN PASA derzeit in Eilat (Foto: FlottenKdo)Der Aufen­thalt in Eilat soll eine Woche dauern, und das Pro­gramm für den NATO-Ver­band geht deut­lich über kul­turelle und soziale Ver­anstal­tun­gen hin­aus. Im Vorder­grund ste­hen gemein­same Übun­gen mit der Red Sea Task Force der israelis­chen Marine. Als Übungsin­halte wer­den SAR, Anti-Ter­ror Oper­a­tio­nen sowie die Bekämp­fung von Minen genan­nt. Die israelis­che Marine, die über keine eigene organ­is­che Minen­ab­wehrkom­po­nente ver­fügt, wird sich an den Minen­ab­wehrübun­gen ver­mut­lich mit Tauch­ern beteili­gen. Für den NATO-Ver­band ste­hen anschließend auch noch Übun­gen mit der jor­danis­chen Marine, wohl ver­bun­den mit einem Besuch im Eilat benach­barten Aqa­ba.
Übun­gen der israelis­chen Marine mit NATO-Mari­nen im Roten Meer sind sel­ten. In der Regel spie­len sich gemein­same Aktiv­itäten vor der Mit­telmeerküste (Haifa) ab, wo seit 1998 auch fast jährlich die tri­lat­erale Übung Reliant Mer­maid (mit der Türkei und den USA) stat­tfind­et. In diesem Jahr scheint Reliant Mer­maid allerd­ings ausz­u­fall­en oder zumin­d­est ver­schoben zu wer­den. Bish­erige Übun­gen fan­den immer zwis­chen Dezem­ber und  März statt; in diesem Jahr gibt es bish­er kein­er­lei Ankündi­gung.
Möglicher­weise wollen die türkische Marine und die US-Navy vor dem Hin­ter­grund des laufend­en UNIFIL-Ein­satzes vor der libane­sis­chen Küste — und unmit­tel­bar am Rande des UNIFIL-Oper­a­tions­ge­bi­etes — durch eine gemein­same Übung mit der israelis­chen Marine keine „falschen Sig­nale“ an die ara­bis­chen Nach­barn senden. Der Besuch der SNMCMG‑2 (passender­weise ja auch unter türkisch­er Führung) kön­nte so dur­chaus auch als sin­nvolle Alter­na­tive zu Reliant Mer­maid zu inter­pretieren sein.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen. Bildquelle: Flot­tenK­do

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →