Mexiko — Neues Seefernaufklärungsflugzeug CN 235 Persuader

Die mexikanis­che Marine hat aus den USA ein weit­eres Seefer­naufk­lärungs­flugzeug CN 235 Per­suad­er erhal­ten.

Marineforum - Neue CN 235 (Foto: mex. Marine)
Neue CN 235 (Foto: mex. Marine)

Die CN-235 ist ein von EADS pro­duziertes zweimo­toriges Tur­obprop-Flugzeug, das auch von unbe­fes­tigten kurzen Start­bah­nen operieren kann und in diversen Vari­anten für unter­schiedlich­ste Auf­gaben ange­boten wird. Als Mar­itime Patrol Air­craft ver­fügt es über eine Flugzeit von bis zu 11 Stun­den (auch in niedri­gen Flughören) und ist mit mod­ern­sten Sen­soren wie For­ward Look­ing Infra-Red (FLIR) Sys­tem und einem leis­tungs­fähi­gen Suchradar aus­gerüstet. Ein voll inte­gri­ertes tak­tis­ches Sys­tem (FITS) sowie Möglichkeit­en, über das Auto­mat­ic Iden­ti­fi­ca­tion Sys­tem (AIS) die Iden­tität georteter Schif­f­en abzufra­gen erle­ichtern Aufk­lärung­sein­sätze über See.

Die CN-235 Per­suad­er wird seit 2005 auch von der US Coast Guard einge­set­zt und dazu von ein­er US Fil­iale der EADS gebaut. Diese Her­stel­lung auch in den USA eröffnete Mexiko die Möglichkeit ein­er Bestel­lung im Rah­men der bilat­eralen mexikanisch-amerikanis­chen „Meri­da Ini­tia­tive“, mit Finanzierung aus US-Geldern. Im April 2009 hat­te die mexikanis­che Regierung in den USA um mehrere dieser Flugzeuge gebeten, nicht zulet­zt um die Fähigkeit­en und Möglichkeit­en der mexikanis­chen Marine zu ein­er effek­tiv­en und nach­halti­gen Bekämp­fung des Dro­gen­schmuggels über See deut­lich verbessern. Der US Kongress befür­wortete den Export und die Bezahlung aus US-Geldern.

Zwei erste CN-235 waren im Juni 2010 geliefert wor­den; zwei weit­ere Flugzeuge dieses Typs wer­den von der mexikanis­chen Bun­de­spolizei betrieben. Das nun übergebene weit­ere Flugzeug unter­schei­det sich von diesen ger­ingfügig in der Aus­rüs­tung. Ihm sollen in der ersten Jahreshälfte 2012 noch drei weit­ere, gle­iche Maschi­nen fol­gen. Daneben ver­fügt die mexikanis­che Marine über noch zwei weit­ere CN-235 in ein­er Trans­port­flugzeug­vari­ante.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.