Mexico


Die mexikanische Regierung hat in den USA um ein Seefernaufklärungsflugzeug vom Typ Casa CN-235 Persuader gebeten.

Marineforum - spanische Casa CN-235-300 Persuader

Bildquelle: EADS

Das Flugzeug soll die Fähigkeiten und Möglichkeiten der mexikanischen Marine zu einer effektiven und nachhaltigen Bekämpfung des Drogenschmuggels über See deutlich verbessern. Die CN-235 ist ein von EADS produziertes zweimotoriges Turobprop-Flugzeug, das auch von unbefestigten kurzen Startbahnen operieren kann und in diversen Varianten für unterschiedlichste Aufgaben angeboten wird. Als Maritime Patrol Aircraft verfügt es über eine Flugzeit von bis zu 11 Stunden (auch in niedrigen Flughören). Modernste Sensoren (Radar, Infrarot) gehören zur Ausstattung.

Das Flugzeug wird seit 2005 auch von der US Coast Guard eingesetzt und dazu von einer US Filiale der EADS gebaut. Dieser Bau in den USA ermöglicht dem insgesamt 60 Mio. US-Dollar teuren mexikanischen Wunsch eine Finanzierung aus Geldern der US Militärhilfe. Der US-Kongress muss die Bitte nun genehmigen.

In Kooperation mit „MarineForum – Zeitschrift für maritime Fragen

Marineforum

Alle Informationen entstammen frei zugänglichen Quellen.