Indien — Großbritannien

Vor der indis­chen West­küste bei Goa hat am 21. April die indisch-britis­che Übung Konkan 08 begonnen.

Marineforum - ILLUSTRIOUS (Foto: US-Navy) Inhalte der aus dem Haup­tquarti­er der indis­chen West­flotte geführten und noch bis zum 2. Mai andauern­den Übung sind Com­bined Mar­itime Oper­a­tions (incl. Mar­itime Secu­ri­ty Oper­a­tions mit Board­ing) sowie Air Sup­port for Mar­itime Oper­a­tions und U-Jagd.

Teil­nehmer auf britis­ch­er Seite sind die Ein­heit­en der im Jan­u­ar begonnenen Oper­a­tion Ori­on 2008: der Flugzeugträger ILLUSTRIOUS, die Fre­gat­te WESTMINSTER und das U-Boot TRAFALGAR sowie die bei­den Tanker/Versorger WAVE KNIGHT und FORT AUSTIN. Die indis­che Marine ist mit den Zer­stör­ern MYSORE und RAJPUT, der Fre­gat­te GOMATI, dem U-Boot SHISHUMAR sowie eben­falls einem Ver­sorg­er vertreten. Eine Teil­nahme des Flugzeugträgers VIRAAT ist nicht möglich; das Schiff liegt in der Werft. Trägerkampf­flugzeuge Sea Har­ri­er wer­den allerd­ings landgestützt vom Marine­fliegerhorst in Goa in die Übun­gen einge­bun­den.

Neben britis­chen und indis­chen Ein­heit­en nehmen auch die franzö­sis­che Fre­gat­te SURCOUF und der US-Zer­stör­er COLE an Konkan 08 teil. Bei­de Schiffe sind für Oper­a­tion Ori­on fest in die britis­che Task Force inte­gri­ert. Das mehrmonatige Deploy­ment führt den Ver­band durch das Mit­telmeer in den Indik, vor die ostafrikanis­che Küste, in den Per­sis­chen Golf, nach Indi­en und schließlich bis nach Fer­nost. Mehrere bilat­erale und multi­na­tionale Übun­gen sowie Besuche in ins­ge­samt etwa 20 Häfen sollen die regionalen Verpflich­tun­gen Großbri­tan­niens unter­stre­ichen. Die diesjährige Oper­a­tion Ori­on ist Teil ein­er Serie ähn­lich­er Deploy­ments (zulet­zt vor zwei Jahren).

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen. Bildquelle: US-Navy