Frankreich — Übung „Gabian“

Für die franzö­sis­che Marine fol­gt auch das neue Jahr zunächst ein­mal der Rou­tine der Vor­jahre.

Am 16. Jan­u­ar begann so für die in Toulon sta­tion­ierten Ein­heit­en der Force d’Action Navale (FAN) die viertägige Übung „Gabi­an“. „Gabi­an“ wird alle drei Monate durchge­führt und dient als „work-up“ unter Ein­satzbe­din­gun­gen dem Nach­weis der oper­a­tiv­en Ein­satzfähigkeit. Beteiligt sind in der Regel fast alle ein­satzk­laren Schiffe und Boote der FAN, die sich zum Zeit­punkt der Übung in Toulon befind­en.

Marineforum -
CHEVALIER PAUL (Foto: Deutsche Marine)

Beim ersten „Gabi­an“ des neuen Jahres waren dies immer­hin 14 Ein­heit­en. Dazu gehörten bei­de Zer­stör­er der HORI­ZON-Klasse, zwei weit­ere Zer­stör­er der GEORGES LEYGUES-Klasse, drei Fre­gat­ten der LA FAYETTE-Klasse und drei AVISO A-69. Zwei Minen­jagdboote, ein Minen­taucher­boot sowie der Flot­ten­ver­sorg­er MARNE kom­plet­tierten die Teil­nehmerliste. Geführt und koor­diniert wurde „Gabi­an“ aus­nahm­sweise ein­mal nicht von der üblicher­weise auch als „Stab­sarche“ einge­set­zten MARNE, son­dern vom HORI­ZON-Zer­stör­er CHEVALIER PAUL.

In den Übungs­ge­bi­eten vor der franzö­sis­chen Mit­telmeerküste stand für die Übung­steil­nehmer ein bre­ites Spek­trum vor­bere­it­eter Übungsab­schnitte auf dem Pro­gramm. Das reichte von tak­tis­chen For­ma­tions­fahrten, Schlep­pübun­gen und Ver­sorgung in See bis zu Über­wasserseekrieg, U-Jagd, Flu­gab­wehr und Koor­di­na­tion von Flugzeugein­sätzen und elek­tro­n­is­ch­er Kampf­führung.

Der grund­sät­zlich auch zur FAN gehörende Flugzeugträger CHARLES DE GAULLE war nicht am ersten „Gabi­an“ dieses Jahres beteiligt. Der Flugzeugträger hat erst im Dezem­ber eine vier­monatige Werftliegezeit been­det. Bis zur Wieder­erlan­gung oper­a­tiv­er Ein­satzfähigkeit wird noch ger­aume Zeit verge­hen. Auch amphibis­che Ein­heit­en fehlten dies­mal bei „Gabi­an“, und dementsprechend fan­den sich bei den Übungsin­hal­ten auch keine amphibis­chen Ele­mente.

Spätestens im Oktober/November wer­den Flugzeugträger und amphibis­che Kräfte aber auf jeden Fall auch noch auf ihre Kosten kom­men, wenn im Mit­telmeer eine Großübung mit der britis­chen Roy­al Navy auf dem Pro­gramm der franzö­sis­chen Marine ste­ht. Die Roy­al Navy wird dazu die UK Response Force Task Group mit dem Hub­schrauberträger OCEAN und dem zum Hub­schrauberträger umge­baut­en, früheren Flugzeugträger ILLUSTRIOUS ver­legen.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.