Deutschland / EU

Euro­pean Endeav­our 09” größte Übung der europäis­chen Stre­itkräfte

European Endeavour 09
“Euro­pean Endeav­our 09” größte Übung der europäis­chen Stre­itkräfte
Bildquelle: Deutsche Marine

Wild­fleck­en — Vom 4. bis 15. Mai find­et auf dem Trup­penübungsplatz in Wild­fleck­en sowie an den Stan­dorten Ulm, Kalkar, Glücks­burg und Mayen die Übung “Euro­pean Endeav­our 09” statt. Als diesjährige Schw­er­punk­tübung der Bun­deswehr bildet sie den Höhep­unkt auf dem Weg zur vollen Ein­satzbere­itschaft des in Ulm sta­tion­ierten Kom­man­dos Oper­a­tive Führung als von Deutsch­land bere­it­gestelltes EU-Haup­tquarti­er zur europäis­chen Krisen­be­wäl­ti­gung.

Euro­pean Endeav­our 09” ist die wohl größte Übung der europäis­chen Stre­itkräfte seit langer Zeit, an der rund 4000 Sol­dat­en aus 25 Natio­nen teil­nehmen. Dabei kommt es beson­ders auf das Zusam­men­wirken der soge­nan­nten Com­po­nent Com­mands, also Land‑, Luft- und Seestre­itkräften, sowie der Oper­a­tiv­en Infor­ma­tion und von Spezialkräften an. Ziel der Übung ist es unter anderem, dass zwei dieser Kom­man­dos ihre volle Ein­satzbere­itschaft formell nach­weisen.

Das Szenario der Übung han­delt von einem fik­tiv­en, aus 40 000 Sol­dat­en beste­hen­den Ein­satzver­band EUFOR, der Kon­flik­t­parteien in “Mid­dle­con­ti­nent” tren­nt. Die friedenserzwin­gende Oper­a­tion “Last­ing Sum­mer” wird in ver­schiede­nen Inten­sitäten ein­schließlich der Anwen­dung von Waf­fenge­walt geführt.

Kern der Krisen­be­wäl­ti­gung ist der Ansatz der Ver­net­zten Sicher­heit (Com­pre­hen­sive Approach), der zivile und mil­itärische Akteure und Mit­tel so zusam­men­führt, dass eine wirk­same und erfol­gre­iche Krisen­be­wäl­ti­gung gewährleis­tet ist.

Mit der Pla­nung, Durch­führung und Leitung der Übung ist der Befehlshaber des Ulmer Kom­man­dos, Gen­er­alleut­nant Wolf Langheld, beauf­tragt.

Das Ulmer Kom­man­do ist ein entschei­den­der deutsch­er Beitrag zur Europäis­chen Sicher­heits- und Vertei­di­gungspoli­tik (ESVP). Auf­trag des Kom­man­dos  ist es, bis zu 60 000 Mann starke multi­na­tionale Trup­pen der Europäis­chen Union, beste­hend aus Heer, Luft­waffe, Marine sowie dem San­itäts­di­enst weltweit oper­a­tiv und mil­itärstrate­gisch zu führen. Damit ist es in der Bun­deswehr einzi­gar­tig.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen unter www.ee09.bundeswehr.de

Source:

Presse- und Infor­ma­tion­szen­trum Marine

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →