CASSIDIAN modernisiert Flugabwehr-Ausbildung der Bundeswehr

  • Neue Train­ingsmöglichkeit­en im STINGER-Dome­train­er erhöhen die Sicher­heit deutsch­er Sol­dat­en
  • Indoor-Aus­bil­dung mit virtuellen Szenar­ien

STINGER-Dometrainer
Im STINGER-Dome­train­er wer­den Flu­gab­wehrsol­dat­en real­ität­snah aus­ge­bildet.
Pho­to: CASSIDIAN
Click to enlarge

17. Mai 2011 – Cas­sid­i­an, die Vertei­di­gungs- und Sicher­heits­di­vi­sion von EADS, mod­ernisiert das STINGER-Aus­bil­dungssys­tem der Bun­deswehr und verbessert damit den Schutz deutsch­er Sol­dat­en. Das Unternehmen hat vom Bun­de­samt für Wehrtech­nik und Beschaf­fung (BWB) den Auf­trag zur Liefer­ung eines leis­tungsstarken Bild- und Szenar­i­o­gen­er­a­tors für die Train­ingszen­tren des Flu­gab­wehrsys­tems STINGER an den Stan­dorten Faßberg und Toden­dorf, die sog. STINGER-Dome­train­er, erhal­ten. Der STINGER-Dome­train­er ist das einzige Indoor-Train­ingssys­tem, das das inter­ak­tive Train­ing von Flu­gab­wehrsol­dat­en in einem virtuellen 360-Grad-Übungsraum ermöglicht.

Die Maß­nahme ist ver­bun­den mit ein­er neuen Tech­nolo­gie zur Darstel­lung der Umwelt- und Mis­sion­sszenar­ien und dient so der Verbesserung des Aus­bil­dungs­be­triebes für die Flu­gab­wehrwaffe STINGER/Fliegerfaust 2. Das mod­ernisierte Sys­tem soll Ende 2011 in Betrieb genom­men wer­den. Kern der Mod­ernisierung ist ein mehrkanaliges, dig­i­tales Video-Pro­jek­tion­ssys­tem, das die Darstel­lungsqual­ität erhe­blich verbessert. Zugle­ich ergeben sich völ­lig neue Möglichkeit­en der Szenario- und Land­schaftssim­u­la­tion sowie der Darstel­lung bewegter Bild­in­halte – z.B. Rauch, Fahrzeuge, feindlich­er Trup­pen etc. – und Wit­terungs­be­din­gun­gen.

Zur Aus­bil­dung an der Flu­gab­wehrwaffe STINGER wird dem Bedi­ener in ein­er Pro­jek­tion­skup­pel mit einem Durchmess­er von 20 Metern, dem sog. “Dome”, ein Land­schafts- und Ein­satzszenario mit Boden- und Luftzie­len dargestellt. Die Flugziele wer­den mit einem Waf­fen­sim­u­la­tor bekämpft.

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)
Cas­sid­i­an, eine Divi­sion des EADS-Konz­erns, ist ein­er der weltweit größten Anbi­eter glob­aler Sicher­heit­slö­sun­gen und -sys­teme, der zivile und mil­itärische Kun­den als Sys­tem­inte­gra­tor und Liefer­ant wertschöpfend­er Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen unter­stützt. Hierzu zählen Flugsys­teme (Flugzeuge und unbe­man­nte Plat­tfor­men), boden- und schiff­s­gestützte sowie teil­stre­itkräfteüber­greifende Sys­teme, Aufk­lärung und Überwachung, Cyber­se­cu­ri­ty, sichere Kom­mu­nika­tion, Test­sys­teme, Flugkör­p­er, Dien­stleis­tun­gen und Sup­port­lö­sun­gen. Im Jahr 2010 erwirtschaftete Cas­sid­i­an mit rund 28.000 Mitar­beit­ern einen Gesam­tum­satz von € 5,9 Mil­liar­den. EADS ist ein weltweit führen­des Unternehmen der Luft- und Raum­fahrt, im Vertei­di­gungs­geschäft und den dazuge­höri­gen Dien­stleis­tun­gen mit einem Umsatz von € 45,8 Mrd. im Jahr 2010 und über 121.000 Mitar­beit­ern. Zu EADS gehören die Divi­sio­nen Air­bus, Astri­um, Cas­sid­i­an und Euro­copter.

CASSIDIAN, “Defend­ing world secu­ri­ty”.

Con­tact:
Lothar Belz Tel.: +49 (731) 392.3681
lothar.belz@cassidian.com

Source:
CASSIDIAN (www.cassidian.com)

More news and arti­cles can be found on Face­book and Twit­ter.

Fol­low GlobalDefence.net on Face­book and/or on Twit­ter