CASSIDIAN, Emiraje und Khalifa University beenden erste Aufbauphase für Cyber-Operations-Kompetenzzentrum


  • Forschungs- und Demonstrationskapazitäten für Cyber-Aktivitäten und -entwicklungen
  • Schwerpunkt auf Kryptologie, Forensik und Sicherung industrieller Steuerungssysteme
  • CASSIDIAN ist der neue Name von EADS Defence & Security.

23. Februar 2011 – Cassidian, Emiraje und die Khalifa University of Science, Technology and Research (KUSTAR) haben die erste Phase des Aufbaus eines Kompetenzzentrums für Cyber Operations abgeschlossen, das den Gegenstand einer im Mai 2010 unterzeichneten Absichtserklärung (Memorandum of Understanding – MoU) bildet. Es soll dazu beitragen, das intellektuelle Kapital im Bereich Cyber-Technologie in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und insbesondere an der Khalifa University zu entwickeln. In dem Kompetenzzentrum werden Forschungs- und Demonstrationskapazitäten für Cyber-Aktivitäten und -entwicklungen aufgebaut. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Kryptologie, der Forensik und der Sicherung industrieller Steuerungssysteme.

Das im MoU vereinbarte Kooperationsprogramm umfasst zudem diverse Aktivitäten, wie etwa ein gemeinschaftliches Forschungsprogramm, Sommerpraktika für Studenten der Khalifa University an verschiedenen Cassidian-Standorten, ein Gastvorlesungsprogramm von Fachexperten zum Thema „Cyber-Sicherheit“ sowie das Angebot von Stipendien für entsprechende Postgraduiertenstudien.

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)

Cassidian, ein Unternehmen des EADS-Konzerns, ist einer der weltweit größten Anbieter globaler Sicherheitslösungen und -systeme, der zivile und militärische Kunden als Systemintegrator und Lieferant wertschöpfender Produkte und Dienstleistungen unterstützt. Hierzu zählen Flugsysteme (Flugzeuge und unbemannte Plattformen), boden- und schiffsgestützte sowie teilstreitkräfteübergreifende Systeme, Aufklärung und Überwachung, Cybersecurity, sichere Kommunikation, Testsysteme, Flugkörper, Dienstleistungen und Supportlösungen. Im Jahr 2009 erwirtschaftete Cassidian mit rund 28.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von € 5,4 Milliarden. EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 42,8 Mrd. im Jahr 2009 und über 119.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören Airbus, Astrium, Cassidian und Eurocopter.

CASSIDIAN – Defending World Security

Über Emiraje Systems L.L.C.

Emiraje Systems L.L.C. ist ein 2009 gegründetes Joint Venture von Cassidian SAS (zuvor EADS Defence and Security Systems SAS) und der C4 Advanced Solutions L.L.C., einer 100%-igen Tochter von Emirates Advanced Investments (EAI). Zweck des Unternehmens ist der Aufbau einer großen Kapazität zur Integration komplexer Systemlösungen (LSI) in den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie die Versorgung des Landes und weiterer nahöstlicher Kunden mit modernsten C4ISR-Lösungen.

Das Unternehmen ist darüber hinaus auch ein Eckpfeiler in der Strategie von EAI und Cassidian zur Ermöglichung des so wichtigen Technologietransfers auf die VAE, der für die Entwicklung und Beherrschung von Verteidigungsund Sicherheitssystemen von elementarer strategischer und nationaler Bedeutung ist.

Über die Khalifa University

Die im Februar 2007 auf Initiative des Präsidenten der VAE, Seiner Hoheit Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan eröffnete Khalifa University soll im Rahmen des Stadtentwicklungsplans „Abu Dhabi 2030“ zum Aufbau einer wissensbasierten Wirtschaft und damit zur effizienten Entwicklung der VAE beitragen.

Der zentrale Universitätscampus befindet sich in Abu Dhabi, ein weiterer Campus ist im Emirat Sharjah angesiedelt. Angeboten werden derzeit Bachelor-Studiengänge in den Bereichen Computerwissenschaften, Kommunikation, Elektronik, Software, Mechanik, Luft-/Raumfahrt und Biomedizinische Technik, daneben Master- und Doktorandenstudiengänge in den Bereichen Computerwissenschaften, Telekommunikation und Elektrotechnik sowie ein Master-Studiengang Informationssicherheit. Künftig wird die Khalifa University auch Abschlüsse in anderen Fachbereichen anbieten, wie etwa Ingenieurwissenschaften, Logistik und Management, Biowissenschaften und Nationale Sicherheit.

Darüber hinaus werden an der Universität auch Forschungszentren für Fachbereiche wie Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Energie, Nanotechnologie, Luft-/Raumfahrt und Gesundheitswissenschaften angesiedelt.

Die Khalifa University ist offen für Frauen und Männer aller Nationalitäten, wobei jedoch ein besonderes Augenmerk auf der Ausbildung junger Staatsangehöriger der VAE liegt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.kustar.ac.ae.

Kontakte:
Cassidian
Susanne Hartwein Tel.: +49 (0) 731 392 1757
susanne.hartwein@cassidian.com

Emiraje Systems L.L.C.
Major-Engineer Yusif al Zaabi Tel.: +971 504437454
yusif.zaabi@emiraje.ae

KUSTAR
Momen Khaiti Tel: +9712 4018066
Mob.: +971 559568864
momen.khaiti@kustar.ac.ae

Cassidian Pressezentrum:
http://www.cassidian.com/cassidian/int/en/press-centre.html