CASSIDIAN auf der Paris Air Show 2011


  • CASSIDIAN präsentiert auf der Paris Air Show 2011 unbemannte Flugsysteme, Cyber Security, Service-Leistungen und den Eurofighter.
  • Innovation und Technologie-Kompetenz
  • CASSIDIAN steht für die Verteidigung der weltweiten Sicherheit.

14. Juni 2011 – Im Rahmen der 49. internationalen Paris Air Show wird Cassidian am Stand A253 in Halle 2A die gesamte Bandbreite seiner Sicherheitslösungen für die Luft- und Raumfahrt sowie für die Herausforderungen der Zukunft präsentieren.

Unmanned Aerial Systems (UAS)
Unmanned Aerial Systems (UAS)
Source: CASSIDIAN
Click to enlarge

Die globalisierte Welt von heute öffnet sich zunehmend und wird immer stärker vernetzt. Dies erfordert immer modernere Lösungen und Sicherheitssysteme. Als ein weltweit führender Anbieter von Sicherheitslösungen und integrierten Sicherheitssystemen für zivile und militärische Märkte arbeitet Cassidian heute bereits an den Lösungen von morgen und entwickelt die Technologien der Zukunft. Dabei stützt sich Cassidian auf seine Kernkompetenzen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Sicherheit, Verteidigung und Service-Leistungen. Innovation und Technologie-Kompetenz gehören zum Erfolgsrezept, einer nachhaltigen Führungsposition der EADS-Division.

Auf der Paris Air Show 2011 wird Cassidian seine technologischen Fähigkeiten präsentieren. Mit interaktiven, hochmodernen 3D-Szenarien, die im sogenannten TouchLab vorgeführt werden, wird die Division unbemannte Flugsysteme (Unmanned Aerial Systems – UAS), Cyber Security, Service- Leistungen und Flugsicherung im Jahr 2025 vorstellen.

Unmanned Aerial Systems

30 Jahre Erfahrung als Systemintegrator machen Cassidian zu einem Experten für UAS – von der Entwicklung bis zum In-Service-Support:

  • Forschung und Technologie sowie die Projekte im Bereich UAS werden von einer einzigen Programmorganisation gemanagt – zum gegenseitigen Nutzen für bereits in Produktion befindliche Systeme und neue Projekte.
  • Erfahrung über den gesamten Lebenszyklus und mit allen Arten von UAS
  • Herausragende Innovationskraft und internationale Kooperation
  • Nutzung des Battle-Lab zur Anforderungserfassung sowie Verwendung hochmoderner Entwicklungs- und Support-Tools

Cassidian verfolgt bei UAS eine globale Herangehensweise: Die vorhandenen Basiskompetenzen im Bereich der Schlüsseltechnologien (zum Beispiel Flugzeugentwicklung, präzise Navigation, Architektur von Flugsoftware, standardisierte Schnittstellen, Missionsplanung, die sich aus einer jahrzehntelangen Erfahrung mit bemannten Flugsystemen ableiten) ermöglichen die Entwicklung kompletter UAS-Lösungen über eine Anpassung an das Anforderungsprofil unbemannter Operationen (zum Beispiel in Bezug auf luftverkehrsspezifische Vorschriften, Sensorsteuerung oder Flugführung).

Zudem präsentiert Cassidian das gefechtserprobte UAS DRAC – vorgeführt von französischen Soldaten, die das System im Afghanistan eingesetzt haben – Videovorführungen über die jüngsten Einsätze des HARFANGSystems sowie ein 1:1-Modell des künftigen MALE-UAS (Medium Altitude Long Endurance) TALARION.

Cyber Security

Angesichts der wachsenden Zahl und Vielfalt der Cyber-Angriffe hat Cassidian 2009 das Cyber Security Center eingerichtet. Es setzt sich aus Experten in Frankreich, Großbritannien und Deutschland zusammen und soll Lösungen zur Entdeckung und Bekämpfung dieser neuen Bedrohungen schaffen. Um Angriffe besser abwehren zu können, arbeiten diese Eliteteams eng mit den zuständigen Regierungsbehörden zahlreicher Länder zusammen. Dies macht sie zu zentralen Akteuren im internationalen Kampf gegen Cyber-Kriminalität.

Auf der Paris Air Show wird Cassidian seine Erfahrungen beim Schutz hochsensibler und komplexer Netzwerke und insbesondere kritischer nationaler Infrastrukturen demonstrieren. In einer fortschreitend digitalen Welt können kritische Infrastrukturen tatsächlich nur hocheffizient arbeiten, wenn diese miteinander vernetzt sind. Ein Ausfall auch nur eines Glieds dieser Kette kann weitaus mehr als nationale Folgen haben. Eine der Herausforderungen der Zukunft wird also der Schutz dieser Infrastrukturen sein. Im TouchLab wird ein 3D-Szenario gezeigt, das anhand eines simulierten Cyber-Angriffs auf kritische nationale Infrastrukturen illustriert, wie Cassidian mit seinen Lösungen diese Bedrohung abwenden kann.

Service-Leistungen

Cassidian Aviation Training Services (CATS – ehemals EADS Cognac Aviation Training Services) wurde 2006 gegründet. Heute ist die Einrichtung aus technischer Sicht der führende ausgelagerte Anbieter und stellt den französischen Luftstreitkräften Ausrüstung sowie Dienstleistungen für deren Pilotentraining zur Verfügung. Mehrere Hundert Teilnehmer absolvieren hier technische Trainingseinheiten. Die Einrichtung, die im Juni die Marke der 100.000 Flug- und 25.000 Simulatorstunden erreichen wird, bietet den Luftstreitkräften modernste Flugzeuge und Flugsimulatoren.

Auf der Paris Air Show wird Cassidian erstmals mit einer Flugschau die Flotte und Trainingsservices der Division demonstrieren. Vier Trainingsflugzeuge, die das komplette Schulungsprogramm für Kampfflugzeugpiloten abdecken können, sollen vorgestellt werden.

Anfängerausbildung (APM 40 Simba), Basistraining (Grob 120 A), Basis- und Fortgeschrittenentraining (Pilatus PC-21) sowie Fortgeschrittenentraining (Aermacchi M-346). Cassidian hat diese Flugzeuge u. a. verschiedenen europäischen Luftstreitkräften zu Trainingszwecken angeboten. Eines der CATS-Flugzeuge wird zudem im Static Display ausgestellt. Betreut wird es von einem Vertreter der Flugschule in Cognac.

Die Fähigkeiten und das Know-how der CATS-Mitarbeiter bieten den Piloten der französischen Luftstreitkräfte Trainingseinrichtungen mit modernsten Hochleistungs-Ausrüstungen bei wesentlich geringeren Kosten (rund 30 %). Basierend auf dem Erfolg der Leistungen für die französischen Luftstreitkräfte in den letzten fünf Jahren, wird Cassidian Air Systems zudem seine Trainingsangebote für Kampf- und Transportflugzeugpiloten vorstellen.

Eurofighter Typhoon

Auch der Eurofighter Typhoon wird auf der Paris Air Show 2011 bei täglichen Flugdemonstrationen der italienischen Luftstreitkräfte präsentiert. Der Eurofighter ist das fortschrittlichste Multi-Role-/Swing-Roll-Kampfflugzeug auf dem Weltmarkt. Die Maschine wurde von den sechs Nationen (Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien, Österreich und Saudi-Arabien) bestellt. Mit 707 bestellten und mehr als 270 ausgelieferten Flugzeugen ist das Programm Europas größtes gemeinsames Militärprogramm und liefert bahnbrechende Technologien, wodurch Europas Luft- und Raumfahrtindustrie gegenüber dem globalen Wettbewerb gestärkt wird. Mehr als 100.000 Arbeitsplätze und über 400 Lieferanten sind an den Programm beteiligt. Die Eurofighter Jagdflugzeug GmbH leitet das Programm im Auftrag der Eurofighter-Partnerunternehmen Alenia Aeronautica/Finmeccanica, BAE Systems sowie EADS in Deutschland und Spanien – also Europas führenden Unternehmen der Luftfahrt-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie mit einem Gesamtumsatz von rund € 120 Mrd. (2010).

Das extrem agile Kampfflugzeug verfügt über integrierte Systeme, eine optimale Mensch-Maschine-Schnittstelle, moderne präzisionsgelenkte Flugkörper, Sensordatenfusion und Integrationsfähigkeit in militärische Datennetzwerke. Zudem zeichnet es sich durch den Einsatz neuester Produktionstechnologien wie etwa die Nutzung von Kohlefaser- Verbundwerkstoffen (CFK) aus. Der Eurofighter steht noch am Anfang seiner Nutzung und verfügt so über ein enormes Wachstumspotenzial.

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)
< Cassidian, eine Division des EADS-Konzerns, ist einer der weltweit größten Anbieter globaler Sicherheitslösungen und -systeme, der zivile und militärische Kunden als Systemintegrator und Lieferant wertschöpfender Produkte und Dienstleistungen unterstützt. Hierzu zählen Flugsysteme (Flugzeuge und unbemannte Plattformen), boden- und schiffsgestützte sowie teilstreitkräfteübergreifende Systeme, Aufklärung und Überwachung, Cybersecurity, sichere Kommunikation, Testsysteme, Flugkörper, Dienstleistungen und Supportlösungen. Im Jahr 2010 erwirtschaftete Cassidian mit rund 28.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von € 5,9 Milliarden. EADS ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 45,8 Mrd. im Jahr 2010 und über 121.000 Mitarbeitern. Zu EADS gehören die Divisionen Airbus, Astrium, Cassidian und Eurocopter.
CASSIDIAN – Defending World Security
Kontakt:
Nelly Tartivel Tel.: +33 (1) 6138 7060
nelly.tartivel@cassidian.com

Cassidian Press centre:
http://www.cassidian.com/cassidian/int/en/press-centre.html