Bundeswehr — 1. Ausbaustufe Weiterentwicklung FüInfoSysSK übergeben

Die ESG real­isiert mit ihren Part­nern nach­halti­gen Fähigkeit­szuwachs für das Führungsin­for­ma­tion­ssys­tem der Stre­itkräfte (FüIn­foS­ysSK).

Am 15. Dezem­ber 2011 hat die ESG Elek­tron­iksys­tem- und Logis­tik-GmbH als Haup­tauf­trag­nehmer, gemein­sam mit den Part­nern CSC und Log­i­ca, die Ergeb­nisse der Weit­er­en­twick­lung des Führungsin­for­ma­tion­ssys­tems der Stre­itkräfte (FüIn­foS­ysSK) 1. Aus­baustufe (AS) an das Bun­de­samt für Infor­ma­tion­s­man­age­ment und Infor­ma­tion­stech­nik der Bun­deswehr (IT-AmtBw) übergeben. Damit ste­ht der Bun­deswehr ein Soft­warepaket für das FüIn­foS­ysSK zur Ver­fü­gung, das die Fähigkeit­en im Bere­ich Inter­op­er­abil­ität wesentlich erhöht, die Zusam­me­nar­beit der Nutzer opti­miert und den ver­füg­baren Infor­ma­tion­sraum deut­lich erweit­ert.

Nach ein­er Konzept­phase und ein­er Pro­to­ty­phase standen bere­its Mitte 2010 einzelne Soft­ware­an­teile serien­reif für einen vorge­zo­ge­nen Roll­out bere­it. Ende 2010 hat sich das IT-AmtBw entschlossen, vor einem flächen­deck­enden Roll­out die Ergeb­nisse der Weit­er­en­twick­lung einem „Upgrade“ zu unterziehen, da sich das in Nutzung befind­liche FüIn­foS­ysSK zwis­chen­zeitlich der Ein­satzre­al­ität angepasst hat­te.

Anfang 2011 haben die Ereignisse in Afghanistan und die Entwick­lun­gen im Zusam­men­hang mit dem Afghanistan Mis­sion Net­work (AMN) die Weit­er­en­twick­lung des FüIn­foS­ysSK 1.AS maßge­blich bee­in­flusst.

Nach der Über­gabe ste­ht der Bun­deswehr nun ein Soft­warepaket zur Ver­fü­gung, das anschließend an die neue AMN-Plat­tform des IT-AmtBw angepasst und gemäß aktueller Pla­nung voraus­sichtlich Mitte 2012 nach entsprechen­den Prü­fun­gen auf dieser Plat­tform in die oper­a­tionelle Nutzung gehen wird.

Seit fast fünf Jahrzehn­ten zählt die ESG zu den führen­den deutschen Unternehmen für die Entwick­lung, Inte­gra­tion und den Betrieb von Elek­tron­ik- und IT-Sys­te­men. Mehr als 1500 Mitar­beit­er weltweit erbrin­gen für Kun­den aus Mil­itär, Behör­den und Indus­trie Leis­tun­gen in der Logis­tik, der Sys­te­men­twick­lung, dem Train­ing und der Beratung.

Unab­hängige Prozess- und Tech­nolo­gieber­atung ist eine der Schlüs­selkom­pe­ten­zen der ESG. Tech­nolo­gi­etrans­fer zwis­chen den Märk­ten ist die Basis für einen entschei­den­den Beitrag zur Wertschöp­fung unser­er Kun­den.

Ansprech­part­ner:

Ulrich-Joachim Müller
Tel: +49-(89) 9216–2850
Fax: +49-(89) 9216–162850

ESG Elek­tron­iksys­tem- und Logis­tik-GmbH
Livry-Gar­gan-Straße 6
D — 82256 Fürsten­feld­bruck

More news and arti­cles can be found on Face­book and Twit­ter.

Fol­low GlobalDefence.net on Face­book and/or on Twit­ter