Bundeswehr — 1. Ausbaustufe Weiterentwicklung FüInfoSysSK übergeben

Die ESG real­isiert mit ihren Part­nern nach­halti­gen Fähigkeit­szuwachs für das Führungsin­for­ma­tion­ssys­tem der Stre­itkräfte (FüIn­foS­ysSK).

Am 15. Dezem­ber 2011 hat die ESG Elek­tron­iksys­tem- und Logis­tik-GmbH als Haup­tauf­trag­nehmer, gemein­sam mit den Part­nern CSC und Log­i­ca, die Ergeb­nisse der Weit­er­en­twick­lung des Führungsin­for­ma­tion­ssys­tems der Stre­itkräfte (FüIn­foS­ysSK) 1. Aus­baustufe (AS) an das Bun­de­samt für Infor­ma­tion­s­man­age­ment und Infor­ma­tion­stech­nik der Bun­deswehr (IT-AmtBw) übergeben. Damit ste­ht der Bun­deswehr ein Soft­warepaket für das FüIn­foS­ysSK zur Ver­fü­gung, das die Fähigkeit­en im Bere­ich Inter­op­er­abil­ität wesentlich erhöht, die Zusam­me­nar­beit der Nutzer opti­miert und den ver­füg­baren Infor­ma­tion­sraum deut­lich erweit­ert.

Nach ein­er Konzept­phase und ein­er Pro­to­ty­phase standen bere­its Mitte 2010 einzelne Soft­ware­an­teile serien­reif für einen vorge­zo­ge­nen Roll­out bere­it. Ende 2010 hat sich das IT-AmtBw entschlossen, vor einem flächen­deck­enden Roll­out die Ergeb­nisse der Weit­er­en­twick­lung einem „Upgrade“ zu unterziehen, da sich das in Nutzung befind­liche FüIn­foS­ysSK zwis­chen­zeitlich der Ein­satzre­al­ität angepasst hat­te.

Anfang 2011 haben die Ereignisse in Afghanistan und die Entwick­lun­gen im Zusam­men­hang mit dem Afghanistan Mis­sion Net­work (AMN) die Weit­er­en­twick­lung des FüIn­foS­ysSK 1.AS maßge­blich bee­in­flusst.

Nach der Über­gabe ste­ht der Bun­deswehr nun ein Soft­warepaket zur Ver­fü­gung, das anschließend an die neue AMN-Plat­tform des IT-AmtBw angepasst und gemäß aktueller Pla­nung voraus­sichtlich Mitte 2012 nach entsprechen­den Prü­fun­gen auf dieser Plat­tform in die oper­a­tionelle Nutzung gehen wird.

Seit fast fünf Jahrzehn­ten zählt die ESG zu den führen­den deutschen Unternehmen für die Entwick­lung, Inte­gra­tion und den Betrieb von Elek­tron­ik- und IT-Sys­te­men. Mehr als 1500 Mitar­beit­er weltweit erbrin­gen für Kun­den aus Mil­itär, Behör­den und Indus­trie Leis­tun­gen in der Logis­tik, der Sys­te­men­twick­lung, dem Train­ing und der Beratung.

Unab­hängige Prozess- und Tech­nolo­gieber­atung ist eine der Schlüs­selkom­pe­ten­zen der ESG. Tech­nolo­gi­etrans­fer zwis­chen den Märk­ten ist die Basis für einen entschei­den­den Beitrag zur Wertschöp­fung unser­er Kun­den.

Ansprech­part­ner:

Ulrich-Joachim Müller
Tel: +49-(89) 9216–2850
Fax: +49-(89) 9216–162850

ESG Elek­tron­iksys­tem- und Logis­tik-GmbH
Livry-Gar­gan-Straße 6
D — 82256 Fürsten­feld­bruck

More news and arti­cles can be found on Face­book and Twit­ter.

Fol­low GlobalDefence.net on Face­book and/or on Twit­ter

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →