Bangladesh (Update)

Der Hil­f­sein­satz der US-Navy vor Bangladesh ist been­det.

Nur zwei Tage nach­dem der amphibis­che Träger TARAWA die KEARSARGE abgelöst hat, schloss auch die TARAWA die Aktion ab. Bei­de Schiffe ver­legen nun im Rah­men ihrer ursprünglichen oper­a­tiv­en Pla­nung in die Gol­fre­gion. Die USA macht­en deut­lich, dass mit dem Ablaufen der Schiffe nur der mil­itärische Teil der Nothil­fe been­det sei. Zivile, z.T. auch staatlich unter­stützte Hil­f­sak­tio­nen wür­den unver­min­dert fort­ge­set­zt.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.