Algerien/Italien

Mehrere Mari­nen der Europäis­chen Union und Nordafrikas haben die gemein­same Übung „El Med 08“ durchge­führt.

Marineforum - italienische COMMANDANT BORSINI nahm an El Med 08 teil (Foto: ital. Marine)
Ital­ienis­che COMMANDANT BORSINI nahm an El Med 08 teil
Bildquelle: ital. Marine
Am Anfang der zehn­tägi­gen Übung (19.–28. Okto­ber) stand eine erste Phase vor der algerischen Küste. Mehrere Schiffe, Boote und Luft­fahrzeuge aus Frankre­ich, Ital­ien, Spanien, Alge­rien, Marokko und Tune­sien trafen sich dazu in Algiers. Libyen und Mau­re­tanien beschränk­ten ihre Teil­nahme auf die Entsendung von Beobachtern. Nach diesem ersten Übungsab­schnitt fol­gte eine zweite Phase in ital­ienis­chen Gewässern.

Inhaltlich konzen­tri­erte sich El Med 08 auf Seer­aumüberwachung und Mar­itime Secu­ri­ty Oper­a­tions in einem „multi­na­tionalen Kon­text“. Dazu gehörte auch die Erstel­lung eines gemein­samen Lage­bildes der zivilen Seeschiff­fahrt mit Aktivierung eines Vir­tu­al Region­al Mar­itime Traf­fic Cen­ter.

El Med 08 rei­ht sich in eine vor mehreren Jahren begonnene Serie ähn­lich­er Übun­gen ein, mit denen nordafrikanis­che Mari­nen und Mari­nen von Mit­telmeer­staat­en der Europäis­chen Union ( 5 + 5) ihre Beziehun­gen stärken und Möglichkeit­en zu ein­er effek­tiv­en Zusam­me­nar­beit bei der Bekämp­fung von Ter­ror­is­mus, Schmuggel und ille­galer Migra­tion aus­bauen. Den nordafrikanis­chen Mari­nen geben die Übun­gen und die damit ver­bun­de­nen Kon­tak­te gute Gele­gen­heit, sich mit Ver­fahren europäis­ch­er Mari­nen (NATO-Mari­nen) ver­traut zu machen und zu ein­er (zunächst sich­er begren­zten) Kom­pat­i­bil­ität zu kom­men.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.