Marine — Dänemarks Katastrophenschutz

Flagge Dänemark

Dieser Artikel wird mit fre­undlich­er Genehmi­gung der “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen” veröf­fentlicht.

Marineforum

Marineforum - Fregatte TJELD-Klasse (Hintergrund STORM)  (Foto: Archiv Frank)

von Andreas Knud­sen

Kleines Land, was nun, kön­nte man fra­gen, wenn die wirtschaftlich und mil­itärisch wichti­gen Ost­seeaus­gänge zu den Ter­ri­to­ri­al­gewässern gehören. Die Schiffs­dichte und hier ins­beson­dere die Tankschiff­fahrt steigen, während die zur Ver­fü­gung ste­hen­den per­son­ellen und finanziellen Ressourcen begren­zt sind. Die poli­tisch Ver­ant­wortlichen Däne­marks entsch­ieden frühzeit­ig, die zivilen und mil­itärischen Ressourcen zur Überwachung der Ter­ri­to­ri­al­gewäss­er in ein­er Hand zu konzen­tri­eren. Auch durch die heute Ver­ant­wortlichen, so u. a. Vertei­di­gungsmin­is­ter Gade, wird diese Notwendigkeit weit­er­hin unter­strichen.

Seit 1961 füllt SOK, das Oper­a­tive Kom­man­do zur See, diese Auf­gabe aus. Während zunächst mil­itärische Auf­gaben im Vorder­grund standen – u. a. kamen 1962 die ersten Mel­dun­gen zur Ver­legung sow­jetis­ch­er Raketen nach Kuba von Beobachtern am Großen Belt – nehmen seit dem Ende des Kalten Krieges zivile Auf­gaben einen steigen­den Anteil ein:

  • Schiff­sleitung (Ves­sel Traf­fic Ser­vice im Großen Belt, der 2006 von 24.722 Schif­f­en durch­fahren wurde)

  • SAR

  • Überwachung und Bekämp­fung von Umweltver­schmutzung

  • Eis­brecher­di­enst

  • Topografis­ch­er Dienst.

Marineforum

SOKs etwa 300 Mitar­beit­er, darunter die Hälfte für den oper­a­tiv­en Wach­di­enst, arbeit­en zur Erfül­lung dieser Auf­gaben mit der dänis­chen Luft­waffe und Polizei, der Marine­heimwehr und dem Lot­sen­di­enst, der Zivil­bere­itschaft, der Seefahrtsver­wal­tung als aus­führen­dem Organ des Verkehrsmin­is­teri­ums, dem Mete­o­rol­o­gis­chen Insti­tut Däne­marks und der Steuerver­wal­tung zusam­men. MAS (Mar­itime Assis­tance Ser­vice) ist ein inte­gri­ert­er Teil von SOK und führt die konkreten Auf­gaben der Schiff­sleitung durch die dänis­chen Gewässern aus. MAS koor­diniert alle Hand­lun­gen, die im Zusam­men­hang mit einem Anruf über das Ship Secu­ri­ty Alert Sys­tem im In- und Aus­land durchge­führt wer­den müssen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →