Deutschland – Einsatzgruppenversorger der Marine


Flagge Deutschland

Dieser Artikel wird mit freundlicher Genehmigung der „MarineForum – Zeitschrift für maritime Fragen“ veröffentlicht.

Marineforum

Einsatzgruppenversorger der Marine
Sanitätsdienstliche Fähigkeiten des EGV im Kontext neuer Einsatzoptionen

Von Volker Hartmann
(Flottenarzt Dr. Volker Hartmann ist Sanitätsoffizier der Einsatzflottille 2 in Wilhelmshaven )

Die beiden Einsatzgruppenversorger (EGV) BERLIN und FRANKFURT AM MAIN haben den Auftrag, die logistische und sanitätsdienstliche Unterstützung maritimer Einsatzgruppen sicherzustellen.

Marineforum - FRANKFURT AM MAIN (Foto: Michael Nitz) Nach Indienststellung der beiden größten Schiffe der Marine und der an Bord eingerüsteten Marineeinsatzrettungs- zentren (MERZ) wurden in diesem Rahmen mehrere Einsätze bei der Operation Enduring Freedom am Horn von Afrika, bei DESEX-, EAV- und SNMG-Vorhaben erfolgreich durchgeführt. Seit Herbst 2006 stehen Einsatzgruppenversorger auch zeitweise zur einsatzunmittelbaren Unterstützung des UNIFIL-Verbandes vor der Küste des Libanon. Damit besitzt die Deutsche Marine mit ihren EGV erprobte und zuverlässige organische Elemente der schwimmenden Einsatzlogistik und der sanitätsdienstlichen Unterstützung der Besatzungen in einem Wirkverbund.