Serbien — Special Brigade

Flagge Serbien

Spe­cial Brigade
der ser­bis­chen Stre­itkräfte (SAF)
Special Brigade - serbische Streitkräfte (SAF)

Die Spe­cial Brigade ist eine Eli­teein­heit der ser­bis­chen Stre­itkräfte (SAF) und ist in Panceo und Nis sta­tion­iert. Sie wurde am 29. Sep­tem­ber 2006 aus der Zusam­men­le­gung und Trans­formierung der 72. Spe­cial Brigade, 63. Fallschir­mjäger­bri­gade und aus Teilen des 82. Marine Cen­ters und der Antiter­ror-Gruppe „Kobre“ gebildet.

Organ­i­sa­tion und Struk­tur

Ober­ste Kom­man­do
Ein Brigade Gen­er­al kom­mandiert die fol­gen­den Ein­heit­en:
Kom­man­do Batail­lon Antiter­ror-Batail­lon
  Betreut mit Auf­gaben, Ein­sätzen und Oper­a­tio­nen im Bere­ich Sicher­heit, wie die Gewährleis­tung der Sicher­heit wichtiger Per­so­n­en z.B. der des ser­bis­chen Präsi­den­ten
72. Aufk­lärungs-Kom­man­do Batail­lon 63. Fallschirm­springer Batail­lon
Auf­gabe: Aufk­lärung und Zer­störung
Haup­tquarti­er ist in Pance­vo
Aus­ge­bildet für Spezial-, Aufk­lärungs- und Ablenkung­sop­er­a­tio­nen Tief hin­ter den feindlichen Lin­ien
Logis­tik Kom­panie  
Ver­ant­wor­tungs­bere­ich: Nach­schub, Trans­port und Instand­set­zung  

Auf­gabe

Special Brigade - serbische Streitkräfte (SAF)

Die SAF Spe­cial Brigade ist eine tak­tis­che Ein­heit mit den Auf­gaben­bere­ichen Aufk­lärung, Antiter­ror, Fallschirm­sprung und Tauchen. Die Mit­glieder dieser Ein­heit wer­den für die Vor­bere­itung, Organ­i­sa­tion und Durch­führung von geheim­di­en­stlich­er Aufk­lärung, Kom­man­do-Mis­sio­nen, Antiter­rorkampf, Nieder­schla­gung von Auf­stän­den, psy­chol­o­gis­ch­er Kriegs­führung und ander­er Spezial-Oper­a­tio­nen zu Land, Luft und See trainiert. Ihre Mis­sio­nen führen sie sowohl in Fein­des­land als auch an der Front oder auf eigen­em Boden aus.

Ihre Auf­gaben­bere­iche wer­den von der Mil­itär­dok­trin der Repub­lik Ser­bi­ens definiert und kön­nen auch eine gemein­same Zusam­me­nar­beit mit der ser­bis­chen Polizei umfassen.

Auf­gaben im Detail:

  • Tak­tis­che, strate­gis­che und oper­a­tive Aufk­lärung für den Antiter­rorkampf und dem Kampf gegen Auf­ständis­che

  • Teil­nahme an Aktiv­itäten im Bere­ich Geheim­di­enst und Spi­onage­ab­wehr

  • Geisel­be­freiung

  • Ent­waffnung von Krim­inellen, Ter­ror­is­ten und bewaffneter Auf­ständis­ch­er

  • Abriegelung von Gebi­eten und Gebäu­den

  • Unter­drück­ung von Auf­stän­den

  • Per­so­n­en­schutz von hochrangi­gen Mil­itärange­höri­gen und Staats­beamten

  • Lokali­sa­tion und Markierung von Zie­len Tief im Fein­des­ge­bi­et für Luftan­griffe und Artilleriebeschuss

  • Ret­tung von abgestürzten Piloten, Aufk­lärungskom­man­dos und Einzelper­so­n­en im Fein­des­land

  • Luft­landean­griffe und Luftun­ter­stützung

Aus­bil­dung
Das Kampf­train­ing ist umfassend und bein­hal­tet Tak­tik- und Schieß­train­ing sowie Sport auf dem aller­höch­sten Niveau und Risiko. Zusät­zlich zu einem sehr anspruchsvollen Auswahlver­fahren, wer­den die Mit­glieder der Spe­cial Brigade in den fol­gen­den Bere­ichen aus­ge­bildet:

  • Cold Weapons–Gebrauch (Cold Weapons sind Waf­fen aller Art außer Feuer­waf­fen und Spreng­mit­tel), Kampf­s­port, Gebrauch von Waf­fen mit hoher Feuerkraft

  • Tak­tik für kom­plexe Spezial-Oper­a­tio­nen

  • Fallschirm­sprung, Tauchen, Klet­tern und Leben­sret­tung

Special Brigade - serbische Streitkräfte (SAF) Special Brigade - serbische Streitkräfte (SAF) Special Brigade - serbische Streitkräfte (SAF)
Special Brigade - serbische Streitkräfte (SAF) Special Brigade - serbische Streitkräfte (SAF) Special Brigade - serbische Streitkräfte (SAF)

Text/Bild Quelle:
Min­istry of Defence Repub­lic of Ser­bia