Polen — GROM — Grupa Reagowania Operacyjno Mobilnego

Flagge Polen

GROM Ein­heit­en

Das Wort Grom bedeutet wörtlich über­set­zt — Don­ner

Grün­dungs­jahr: 1990

Oper­a­tions­ge­bi­et: weltweit

Sta­tion­ierung­sort: Polen

Per­son­albe­stand: unbekan­nt

Struk­tur: unbekan­nt, unter­ste­ht direkt dem MON (Oper­a­tionsweise laut MON in 4 Mann-Grup­pen)

Entste­hung und Ein­sätze:
Grün­dung dieser Spezialein­heit durch Oberst Sla­womir Petlic­ki heute Gen­er­al. In den ersten Jahren, seit Grün­dung dieser Ein­heit, hat die Öffentlichkeit soviel gewusst, dass es eine Ein­heit gibt die Grom heißt und son­st nichts. Bei Entste­hung dieser Ein­heit haben sich maßge­blich US Delta Force, Navy Seals und britis­ch­er SAS beteiligt.
Heute bekan­nte Ein­sätze: 

  • 1994 in Haiti Oper­a­tion “Restora­tion of Democ­ra­cy”- gemein­sam mit 3 Spe­cial Forces Group
  • Schutz UNO Sekretärs Butros Gali
  • Ein­sätze auf dem Balkan und in Afghanistan. 
  • Irak 2003 (Sicherung der Rumailah-Ölfelder im Südi­rak)

Es wer­den nur Beruf­s­sol­dat­en, meis­tens aus beste­hen­den Spezial- und Antiter­ror­ein­heit­en, rekru­tiert. Übun­gen wer­den mit schar­fen Waf­fen durchge­führt. Die Aus­bil­dung bei GROM dauert bis zu 7 Jahren min­destens aber 5. Am Ende dieser Aus­bil­dung ste­ht laut MON ein “Wahrheit­stest”. Die Sol­dat­en wer­den dabei bis zum völ­li­gen Zusam­men­bruch stra­paziert. Es entschei­det Reak­tion und die Hal­tung. Sie operieren unter schwierig­sten Umstän­den auch an Schif­f­en und Bohrtür­men.

Link:

  • keinen Link gefun­den