Dänemark — Jægerkorpset (Jaegerkorpset)

Flagge Dänemark

Jægerkorpset (Jaegerkorpset)

All­ge­meines

Gründungsjahr:1961
Oper­a­tions­ge­bi­et: Inland und Aus­land
Sta­tion­ierung­sort: Aal­borg Luft­ba­sis

Es sollen ca. 70–80 Leute in der Ein­heit dienen.
Das dänis­che Jægerko­rpset gilt als eine der besten Anti-Ter­ror­ein­heit­en der Welt und übt regelmäßig mit anderen Spe­cial Forces wie dem deutschen KSK und dem britis­chen SAS. Neben der Ver­wen­dung im rein mil­itärischen Bere­ich wird das Jægerko­rpset auch für Antiter­ror­maß­nah­men im Inland einge­set­zt.

Auf­gaben:

  • Geisel­be­freiun­gen 
  • mil­itärische Aufk­lärung
  • Ter­ror­bekämp­fung in Zusam­me­nar­beit mit den dänis­chen Behör­den (Polizei, Gren­zschutz…)

Die Aus­bil­dung erfol­gte bis 1982 direkt durch US-Amerikanis­che Ranger und ist dieser immer noch ähn­lich. Für die Zulas­sung muß ein Test inner­halb von 8 Tagen bestanden wer­den, für den nor­male Sol­dat­en 8 Wochen zeit haben. Der Kurs konzen­tri­ert sich vor­wiegend darauf die Teil­nehmer in Nav­i­ga­tion und Ori­en­tierung zu schulen. Zu den weit­eren Bere­ichen gehören Patrouillen, Fallschirm­sprin­gen, Klet­tern und Kampf­schwim­men.

Aus­rüs­tung:

  • Diema­co C7+8
  • Sig Sauer P210 (pis­tol
  • H&K G 53 
  • Diema­co LSW / SFSW 
  • H&K 23 E
  • Bar­rett M-82 A2 cal .50 
  • H&K 21 E
  • MP 5+SD
  • HK PSG-1 
  • Panz­er­ab­wehrwaffe M/84 
  • Nacht­sicht­gerät

Trans­port­mit­tel:
Da die Trans­port­mit­tel der dänis­chen Stre­itkräfte sehr begren­zt sind, wird öfters auf Mate­r­i­al von Ver­bün­de­ten zurück­ge­grif­f­en.

  • C-130
  • H-500 für das direk­te Abset­zen der Com­man­dos
  • Ch-47 der Briten

Bish­erige Ein­sätze (soweit bekan­nt)

  • Afghanistan (Oper­a­tion “Endur­ing Free­dom”) ab 2002

Link:

  • keine offiziellen Links gefun­den