Dänemark — FrømandsKorpset (Fromandskorpset)

Flagge Dänemark

 FrømandsKorpset (Fromandskorpset)

All­ge­meines

Grün­dungs­jahr: 1957
Ein­satzge­bi­et: Weltweit
Sta­tion­ierung­sort: Nykob­ing Själ­land, Däne­mark

Das Froe­mand­sKo­rpset ist die Kampf­schwim­mere­in­heit der dänis­chen Marine. Sie ist in etwa ver­gle­ich­bar mit den Navy Seals.  Ca. 50 Sol­dat­en dienen im Froe­mand­sKo­rpset.

Auf­gaben:

  • Sicherung der dänis­chen Bohran­la­gen
  • mil­itärische Aufk­lärung
  • direk­te Kampfein­sätze
  • Geisel­be­freiun­gen
  • Kampf­schwim­mere­in­sätze

Aus­bil­dung
Eig­nung­stest:

  • Ein Lauftest: Min­i­mum 2,8 Km in 12 Minuten
  • 70 Km marsch mit 10 Kg Gewicht
  • 300 m schwim­men in weniger als 8 Minuten

Des weit­eren wird beim Froe­mand­sKo­rpset der Ori­en­tierung und Nav­i­ga­tion in fremder Umge­bung in der Aus­bil­dung eine sehr große Bedeu­tung beigemessen.

Aus­rüs­tung:

  • MP 5 +S
  • GV M96
  • G 3 (M/75)
  • GV M 95
  • AT-4 (PVR M98)
  • Carl Gus­tav 84 mm
  • Clay­more Anti-Per­so­n­en­mi­nen
  • Sprengstoff
  • Schlauch­boote für Anlan­dun­gen und Patrouil­lenein­sätze
  • spezielle Tauchgeräte
  • Nach­sicht­geräte
  • Funkgeräte
  • Son­stige nor­male Aus­rüs­tungs­ge­gen­stände der Spe­cial Forces

Bish­erige Ein­sätze (soweit bekan­nt)

  • Afghanistan (Oper­a­tion “Endur­ing Free­dom”) ab 2002

Extern­er Link: